Galerie im Petrushof

Galerie im Petrushof

Der Petrushof bildet heute als Gebäudeeinheit ein Kulturdenkmal im Sinne des Denkmalschutzgesetzes.
Er hatte als ehemaliger Maierhof von 1755 das Reichsstift Marchtal in seiner Endzeit bis 1803 landwirtschaftlich versorgt.

Seit 2004 ist die Galerie in den historischen Massivstein- und Fachwerkscheunen untergebracht.

Große Raumhöhen in den Ausstellungsräumen und die Innenhoffläche davor bieten viel Platz zur Präsentation aktueller Kunst.
Das Ausstellungsprogramm umfasst sämtliche Gattungen Bildender Kunst.
Malerei, Bildhauerei, Keramik und Fotografie sind Disziplinen,
die bei uns anzutreffen sind.

Wir vertreten namhafte Künstler regional und international.
Wir bieten auch ‚jungen‘ Künstlern ein Forum.

Bei uns darf Kunst

  • Fragen stellen
  • zum Nachdenken anregen
  • Identifikation anbieten
  • neugierig machen
  • Zusammenhänge herstellen
  • Aha-Erkenntnisse auslösen
  • und auch schön sein

Wir bieten die Gelegenheit,

  • Hemmschwellen abzubauen
  • einzutauchen in die Welt der Künste
  • zum Dialog und Austausch über Wahrnehmung und Deutung
  • einfach neugierig zu sein auf das, was Kunst bietet
petrushof-mw@t-online.de