Galerie im Petrushof

2016

offenes Denkmal

2015

Tag des offenen Denkmals 2015

 

2014

Petrushof öffnet seine Tore

Beim Tag des offenen Denkmals erhalten Besucher ungewöhnliche Einblicke
Motto: FARBE
Passend zum Motto konnten Besucher mit Pflanzen malen.
Passend zum Motto konnten Besucher mit Pflanzen malen.
SZ- khb

Obermarchtal khb Zum „Tag des offenen Denkmals“ hat die Obermarchtaler Galerie im Petrushof ihre Tore geöffnet. Galeristin Maria Faulhammer erklärte den Besuchern die Geschichte des Petrushofs und führte durch die historischen Räume.

Als einstiger Maierhof wurde bis zur Säkularisation das Reichsstift Marchtal von hier aus landwirtschaftlich versorgt. „Der Petrushof ist also ein profaner Teil der Klosteranlage“, erfuhren die Gäste. Wohnhaus, Fachwerkscheuer und Massivscheune stammen aus der Zeit um 1755 und sind heute denkmalgeschützt. Das sanierte Gebäudeensemble wurde mehrfach von der Architektenkammer ausgezeichnet. Seit 2005 wird die Massivscheune und in den Sommermonaten auch die Fachwerkscheuer als „Galerie im Petrushof genutzt. Hier hatten die Besucher die Gelegenheit die Ausstellung „Im Zwischen Sand-Gestalten“ mit Werken von Klaus Wagner zu sehen.

Der Tag des offenen Denkmals stand in diesem Jahr unter dem Motto „Farbe“. Dazu und zur Galerie im Petrushof passend bot die Künstlerin Christa Eichelmann-Steinborn aus Hohentengen den Gästen an, mit Pflanzen zu malen. „Tulpen sind zu wässrig und Wegerich ist zu trocken, um damit zu malen“, erfuhren die Besucher, „am besten eigenen sich Malve, Kornblumen oder Geranien“. Erstaunt waren die meist jungen Pflanzenmaler, dass Klatschmohn-Farbe wie Tinte aussieht. „

Blüten sind herrliche Farben“, so die Künstlerin, „einfach die Blätter in die Hand nehmen und damit losmalen“.

 

2013

Am Tag des offenen Denkmals öffnet der Petrushof seine Tore.

Wir informieren Sie über die Geschichte des Petrushofes und seinen Zusammenhang mit dem Kloster Obermarchtal.

Die Ausstellung ‚ ImZwischen SAND-GESTALTEN ‚ von Klaus Wagner wird an diesem Tag noch einmal zu sehen sein. Der Künstler ist anwesend.

Wir nehmen das Motto ‚ Farbe‘ des diesjährigen Denkmaltages  auf. Frau Steinborn bietet an, mit Pflanzen zu malen.

Der Freundeskreis Petrushof freut sich über Ihren Besuch.

 

Presselink: Ansichtssache: In Obermarchtal gibt es vieles zu entdecken

petrushof-mw@t-online.de